Spontanvergärung

Der zentrale Prozess der Umwandlung von Traubenmost zu Wein ist die alkoholische Gärung.

Wir machen uns die von Natur aus in der Traube enthaltenen Hefen zu Nutze. Sie leiten 'spontan' eine Gärung im frischen Fruchtsaft ein, der sich von Jahr zu Jahr in seiner mineralischen Struktur unterscheidet.

Durch gezielten Verzicht auf Gärhilfen behält dieser damit seine Natürlichkeit und Individualität.

Und das Ergebnis können Sie voller Genuss in unseren Weinen schmecken!

 

 

 

Steillagenweinbau

Die Mosel ist das größte zusammenhängende Riesling- und Steillagenanbaugebiet der Welt.

Mehr als 40% der Weinberge haben eine Steigung von über 30%.

Die Kombination von Reben, Mikroklima und Boden bringt in einer langen Vegetationsperiode einzigartige feinfruchtige Weine hervor.

Durch die Hanglage erhalten die Reben eine ideale Sonneneinstrahlung, der Schieferboden speichert am Tag die Sonnenwärme und gibt sie in der Nacht wieder ab.

Die Wurzeln der Rebe dringen metertief in den von Schiefer und Muschelkalk geprägten Boden und versorgen sich damit optimal mit Wasser und Mineralstoffen.